Ausbildung

Reitunterricht

Einstieg an der Longe

Bei uns beginnt der Reitanfänger als Longenschüler. Das heißt, der Reitschüler nimmt Einzelunterricht auf einem hierfür speziell geschulten Pferd. Das Pferd wird dabei von dem Reitlehrer an der Longe, geführt bzw. longiert. Ziel des Unterrichts ist es, dem Anfänger einen sicheren, ausbalancierten und losgelassenen Sitz im Sattel zu vermitteln. Aus einem guten Grundsitz heraus kann der Anfänger später zu einem guten Reiter werden. Der Grundsitz ist Vorraussetzung mit Spaß und Erfolg in den verschiedenen Reitsportdisziplinen unseren Sport zu genießen, ohne sich selbst oder dem Pferd zu schaden. Kinder können bei uns ab 3 Jahren Longenunterricht nehmen. Sicherheit ist im Reitsport ein wichtiges Thema, es ist aber nicht nötig, schon in den ersten Stunden in vollständiger Reitbekleidung zu kommen – zunächst reichen Fahrradhelm, feste Schuhe mit ca. 1cm Absatz und eine bequeme Hose völlig aus.

Der Longenunterricht kann übrigens auch später für alle fortgeschrittenen Reiter zur Überprüfung und Schulung der Sitzgrundlage auch als Sitzübung genutzt werden!

 

Wiedereinsteiger / Anfänger

Jungen und junggebliebenen Reitern – vom Anfänger bis zum Wiedereinsteiger – bieten wir optimale Voraussetzungen ihr Können zu steigern. Wir bieten Reitunterricht auf Schulpferden sowie eigenen Pferden, sowohl in der Gruppe wie auch als Einzelunterricht. In Dressur und Springen können unsere Schulpferde einiges bieten. Im Unterricht werden zunächst die Grundlagen der Dressur/Springen mit viel Spaß gelehrt. Dazu gehört in erster Linie der richtige Sitz, die Bewegung des Pferdes zu erfühlen und ihr zu folgen. Koordination, Beweglichkeit und ein gutes Gleichgewicht sind hier gefragt und werden geschult. Schon den Jüngsten wird beigebracht, dass sie Verantwortung tragen und dem Pferd gegenüber Respekt entgegen bringen müssen, egal ob sie es vor und nach der Reitstunde versorgen oder während der Reitstunde im Sattel sitzen.

Schulpferdereiter mit Turnierambitionen werden von uns genauso gefördert wie Privatpferdebesitzer. Natürlich stehen wir für Ihre Fragen jederzeit zur Verfügung und erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihre persönlichen Bedürfnisse. Wir unterstützen Sie oder Ihre Kinder von der ersten Reitstunde bis zum ersten Turnier mit erfahrenen Reitlehrern und jeder Menge Pferde-Fachwissen wahlweise auch sehr gern mit Ihrem eigenen Pferd

 

Erwachsene und Fortgeschrittene Reiter

Wir bieten jedem erwachsenen Reiter das passende Schulpferd, von Großpferd bis zu den Ponys ist alles dabei. Im Vordergrund steht zwar der Reitunterricht, aber es wird immer berücksichtigt, dass viele Erwachsene nach einem anstrengenden Arbeitstag zur Entspannung und zum Abschalten in eine Reitstunde gehen.

Unser Reitunterricht richtet sich nicht nur an Kinder und Jugendliche. Auch Erwachsene haben auf unserem Hof die Möglichkeit Reitunterricht zu nehmen. Sie haben noch nie auf einem Pferd gesessen? Dann wird es höchste Zeit.
Wir freuen uns, Sie bei einer Reitstunde begrüßen zu dürfen.

Neben den Reit- und Unterbringungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen auch die Gelegenheit, sich selbst und Ihr Pferd sportlich weiter auszubilden:

Dressurunterricht bis Klasse S Springunterricht bis Klasse S
Für den Dressurunterricht stehen nach individueller Absprache verschiedene Trainer zur Verfügung. Der Springunterricht wird von Herrn Gerhard Helfrich persönlich durchgeführt.

Beritt & Ausbildung

Dressur bis Klasse S Preis auf Anfrage
Springen bis Klasse S inkl. Turniervorstellung Preis auf Anfrage

 

Reitbeteiligung für Großpferde und Ponys

Monatsabbo, 1x Wöchentlich 55,- Euro/Monat
Monatsabbo, 2x Wöchentlich 100,- Euro/Monat

 

Termine

Unser Reitschulbetrieb ist vom 23. Dezember 2017 bis 02. Januar 2018 geschlossen.

DRESSUR-TURNIER
09.-11.02.2018

SPRING-TURNIER
16.-18.02.2018